Der Verein

Der Förderverein zählt derzeit 115 aktive Mitglieder (Stand 05/2022).

Der Vorstand (gewählt von der Mitgliederversammlung am 19.05.2022:

1. VorsitzenderChristian Haibt
2. VorsitzenderGeorg Rausch
Kassenwart/SchriftführerGerd Schulder
BeisitzerMatthias May
BeisitzerJürgen Scheer
BeisitzerJan Gieß

Projekte und pädagogisches Programm

Wir möchten mit unserem Lernort Kindern und Jugendlichen ganzheitliche Naturerfahrung ermöglichen. Hierzu wird mit Kindergärten, Schulen und unterschiedlichen Berufsgruppen ein Lernangebot gestaltet. Diese Lernangebote werden in Form von Projekten mit Kindern und Jugendlichen sukzessiv weiter ausgebaut, wodurch besonders die Teamfähigkeit und das naturwissenschaftliche Interesse geweckt wird.
Mit unserem Lernort Natur wollen wir einen Ruhepunkt und eine zentrale Anlaufstelle für Kindergärten, Schulen und Interessierte einrichten.
Der Förderverein hat auf der Hähnleiner Gemarkung ein bewaldetes Gelände mit einer ehemaligen Jagdhütte gepachtet, das mit viel Engagement zu „Lernort Natur“ um- und ausgebaut wird.

Aktuelles Glände

Die Vision:

Der Lageplan des projektierten Geländes

Geplantes Programm

Kindergärten / Kinder

  • Wir Reisen durch die Sinne

Wir werden unsere Hände, Ohren, Augen, Nase und Mund auf ihrer spannenden Reise
begleiten.

  • Wir bauen uns jetzt ein Haus

Mit viel Fantasie und vielen Händen bauen und gestalten wir aus Lehm, Stein, Gras und
Weideruten schöne Häuschen und Verstecke.

  •  Windchen

Draußen schauen wir, was sich uns an Früchten, Blättern und Fundstücken bietet.
Danach wollen wir die Farbenpracht des Herbstes festhalten.

  • Ich gebe dem Holz ein Gesicht; Holz hat Herz

Holz ist mehr als nur Bäume. Wir erfahren viel über diesen immer wieder wachsenden Rohstoff.
Obwohl es nicht so klingt, es wird spannend.

Schulen / Jugendgruppen / Jugendliche

  •  Kochen mit der Sonne

Wir bauen einen Solarkocher und kochen!

  • Natürliche Wasseraufbereitung

Was leistet unser Boden!

  • Energie

Wir erzeugen Energie (Muskelkraft, Wasserkraft, Photovoltaik, StirlingMotor, Windkraft).
Versuche zur Wärmedämmung.

  • Steinbackofen bauen

Wir erbauen einen Steinbackofen in dem wir dann Brot und Pizza backen.

Erwachsene

  • Nistkästen bauen
     
  • Zwischen den Baumwipfeln den Himmel sehen

Ein etwas anderer Nachmittag für Erwachsene mit aktivem Spiel & Meditation

  • Waldkunst – Kunst mit der Natur

Basteln und Gestalten mit dem was, uns die Natur bereitstellt. Extrahieren von
Farbstoffen aus Pflanzen und Färben von Stoffen.

  • Natur – Warum?

Damit ihre Kleinsten auf die Frage „Warum?“ auch eine Antwort bekommen!
Dies ist eine Veranstaltung für Oma, Opa & Enkel

Senioren

  • Luftige Küche

Kunterbuntes Suppenkochen am Lagerfeuer, nach gemeinsamen Sammeln der Zutaten

  • Kräutergarten

Eigenes Kreieren von Kräuterseife, Entspannungsölen, Fußbalsam

  • Wir alle leben davon, Wald!

Der Wald ist eine Wohnung, reinigt unsere Luft, liefert uns Holz zum Heizen und ist Platz
zum Entdecken und Spielen. Auf unseren Wanderungen erforschen wir
Bodenlebewesen, erfühlen Bäume und nehmen den Wald mit allen Sinnen auf.