Naturjugend: Insektenburg – Tagebucheintrag vom 08.04.2022

Heute war ein Scheeregentag. Trotzdem haben wir viel erlebt. Wir haben Wasser gesammelt und mit Rinde eine Regenrinne gebaut. Mit dem Wasser und der Holzkohle haben wir dann Farbe und Mörtel gemacht

Den Mörtel haben wir für eine Sandburg gebraucht, die wir für Bienen gebaut haben.

Insektenburg für Solitärbienen und Hummeln.

Beim Buddeln haben wir dabei die Höhle einer Maus entdeckt und auch die Schnecke Lilly. Erst war sie noch ganz in ihr Haus zurückgezogen. Aber mit dem Regen kam sie raus und war ganz neugierig.

Zum Abschluss haben wir noch leckere Osterplätzchen in der warmen Hütte gegessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.